Im Jahr 2015 sind die Renten- und Kapitalzahlungen der Berufsunfähigkeitsversicherungen um 5,5 Prozent auf 3,44 Milliarden Euro gestiegen. Dem Leistungsanstieg geht offensichtlich ein Bewusstseinswandel der deutschen Bevölkerung voraus. Mehr und mehr Menschen sichern sich gegen eine mögliche Berufsunfähigkeit ab. Laut versicherungskurier.de schlossen Verbraucher im vergangen Jahr 5,4 Prozent mehr BU-Versicherungen ab als 2014. Das ergibt eine Anzahl von 4,06 Millionen Policen in Deutschland.

Anders verhält es sich im Bereich der an eine Lebens- oder Rentenversicherung gekoppelten Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ). Die Abschlusszahlen sind dort leicht zurückgegangen, um 2,1 Prozent auf 12,9 Prozent Policen.

Bild:

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here