Andries Smit ist Managing Director der Global Digital Factory bei Aviva. Der fünftgrößten Versicherung der Welt. Seine Karriere in der freien Wirtschaft drehte sich bisher vor allem um die Schlagwörter „digitale“ und „Transformation“. Mit einem besonderen Fokus darauf, bedeutsame und nachhaltige Werte von der Strategie bis zur Umsetzung zu schaffen. Seine umfangreiche Erfahrung umfasst die Einrichtung der „Digital Garages“ und Transformationsmanagement bei Aviva. Aber auch der Aufbau langlebiger Partnerschaften mit externen Schlüsselpartnern gehörte dazu. Und nicht nur das: Andries ist darüber hinaus einer der Thought Leader und Keynote Speaker bei der DIA München 2018 vom 17. bis zum 18. Oktober.

Ein Vorbild?

Andries Smit, Managing Director der Global Digital Factory bei Aviva
Andries Smit, Managing Director der Global Digital Factory bei Aviva

In ihrem neuesten Buch „Reinventing Customer Engagement“ präsentierten die DIA Gründer Roger Peverelli und Reggy de Feniks die Aviva “Digital Garages” in London, Singapur und Kanada als weltweite Best Practice vorgestellt, wenn es darum geht, das Insurtech-Ökosystem mit einzubeziehen und den digitalen Transformationsprozess voranzutreiben. So arbeiten mittlerweile hunderte Menschen in Entwicklungs- und Projektteams in der „Digital Garage“ von Aviva in Shoreditch, London.

Mehr als Innovation

Doch die Werkstätten sind nicht nur Innovationszentren, sondern erfüllen auch eine Geschäftsfunktion mit Gewinn- und Verlustrechnung und Verantwortlichkeit für Handel, Verkauf und Kundenbindung. Aviva führt sein Retail-Geschäft von der Garage aus, während die Abteilung auch für die Marke und die Kundenkommunikation verantwortlich zeichnet.

InsurTech Schnittstelle

Die Werkstätten helfen Aviva auch dabei, sich mit InsurTechs zu befassen und ihre Kultur in die Aviva-Organisation zu injizieren. Indem die Unit selbst Start-ups gründet, aber auch durch Partnerschaften, Mentoring und Investitionen. Auch die Aviva Ventures Abteilung ist in der Garage untergebracht, ebenso wie einige der Startups, in die sie investieren.

Wer Andries Smit in München nicht verpassen will, der hat jetzt nur noch zwei Tage Zeit. Also, schnell unten Tickets sichern!

Titel- und Beitragsbild: ©DIA

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here