Top-Thema

Conrad und YouTube: Marketing mit Technikhelden

Mit der neuen Marketingstrategie baut Conrad Electronics voll auf YouTube. Die neue Kampagne heißt “TechnikHelden” und wird von vier deutschen YouTubern getragen, deren Channels sich auf Technik fokussiert haben. W&V weiß mehr.

Social Media

Kein “Like” für Twitter

Jack Dorsey, Gründer des Kurznachrichtendienstes Twitter, ist kein Fan von der “Like”-Funktion. Weil sie angeblich das Klima der Debattenkultur auf Twitter vergiftet, will er die Funktion mit dem Herz kurzerhand abschaffen. Mashable fasst zusammen.

ConCrafter ruft zurück: Schwarze Pizza ungenießbar?

Der YouTuber ConCrafter brachte kürzlich eine Pizza mit von Aktivkohle geschwärztem Boden auf den Markt. Nun muss er sie zurückrufen. Denn der Hersteller der schwarzen Pizza, Franco Fresco, vermutet Plastikteile in der Pizza. W&V liefert die Details.

Gründer

Aufgekauft: Elbkind geht an die Reply-Gruppe

Die Hamburger Digitalagentur Elbkind arbeitet von nun an unter dem Dach der Reply-Group. Laut dem Horizont soll die Kooperation neue Lösungen auf den Gebieten der KI, Virtual Reality und Internet of Things entwickeln. Der Kaufpreis ist noch nicht bekannt.

Vivy: Doch nicht so sicher?

Die noch recht neue Krankenkassen-App Vivy soll dem User einen schnellen Zugriff auf alle Krankenakten ermöglichen. Problematisch: Offenbar können auch Unberechtigte an die Daten gelangen. Golem berichtet.

Noch zum Mitnehmen

Captcha: Kein Rätselspiel mehr

Die kleinen Bilderrätsel oder “Ich bin kein Bot”-Häkchen gehören schon bald der Vergangenheit an. Stattdessen überprüft eine künstliche Intelligenz anhand eines von ihr errechneten Scores, ob es sich beim User um eine Maschine oder einen Menschen handelt. Dabei verlässt es sich auf Daten des Webmasters. t3n hat den ganzen Bericht.

Titelbild: © stokpic / pixabay.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here