Lunchtime! Was steht heute auf der Tageskarte? Burger King wirbt mit Unfällen. Samsung scheint beim faltbaren Smartphone voranzukommen. Und Amazon startet ins Weihnachts-Marketing.

Burger King: Der ewige Rivale von McDonald’s hat sich eine ungewöhnliche Werbeaktion einfallen lassen. In einer neuen Bilderserie zeigt die Fastfood-Kette Unfälle – echte, unzensierte Unfälle – und argumentiert, dass der hauseigene Lieferservice das gezeigte Schicksal verhindern kann. Ach ja: Burger King weist darauf hin, dass bei den Unfällen niemand ernsthaft zu Schaden kam. Gute Idee oder schon zu krass?

Amazon: Nur noch knapp anderthalb Monate, dann ist Weihnachten. Allerhöchste Zeit für die großen Brands, die ersten Christmas-Kampagnen zu starten. Amazon zum Beispiel setzt erneut auf die singenden Pakete vom letzten Jahr. Der Konzern hat sich diesmal aber einen Song der Jackson 5 ausgesucht, den die Kartons vor sich hin trällern.

Samsung: Mal ehrlich: Braucht die Welt faltbare Smartphones? Ja, findet Samsung, und scheint kurz vor der Enthüllung eines solchen zu stehen. Wird auch Zeit, denn das chinesische Start-Up Royole hat bereits vorgelegt. Man darf gespannt sein, was bei der “Samsung Developer Conference” so ans Licht kommt. Der Livestream startet heute Abend um 19 Uhr.

Titelbild: © Lukas Gojda / Fotolia.com

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here