Auf in die erste Adventswoche! Heute stehen Instagram, Geoblocking in der EU und die Suche per Spracheingabe auf dem Programm. 

Instagram: Social Media ist ja immer eine Kunst für sich. Gar nicht so leicht, für jedes Netzwerk die richtigen Tricks anzuwenden, um das volle Potenzial eines Postings zu erreichen. Gibt es zum Beispiel das “perfekte” Instagram-Posting? Wieviele Hashtags und Emojis brauche ich? Diese neue Studie hilft vielleicht dabei, Fragen rund um Instagram zu beantworten. Ist eine starke Instagram-Präsenz ein Muss?

Geoblocking: Kennt Ihr das? Beim Surfen im Internet wird Euch eine Seite blockiert und der Hinweis, dass der abgerufene Inhalt in Deutschland nicht verfügbar ist, wird angezeigt. Das sogenannte Geoblocking ist eine nervige Angelegenheit und erschwert unter anderem Online-Shopping. Seit heute ist europaweit eine Regelung gegen diese Praxis in Kraft. Aber keine Panik, Amazon funktioniert so oder so.

Alexa: Die klassische Google-Suche per Stichwort ist mittlerweile vielen Menschen zu unbequem. Leichter ist es, einfach per Spracheingabe zu suchen. Dadurch entstehen neue Trends im Suchverhalten. Was das für Unternehmen bedeutet, die nach wie vor bei Suchmaschinen wie Google relevant sein wollen, erklären diese Tipps. Gibt es zukünftig womöglich keine Kennwortsuche mehr?

Titelbild: © FomaA / Fotolia.com

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here