Top-Thema

Milliardenjahr für Fintechs

2018 war für deutsche Fintechs ein ergiebiges Jahr: Insgesamt sammelten sie nach Zahlen der Beratungsfirma Barkow Consulting mehr als eine Milliarde Euro ein. Trotz steigendem Volumen verringerte sich jedoch die Zahl der Deals. t3n hat den ganzen Bericht.

Social Media

Bosch: Meme-Kampagne für das Internet of Things

Im neuen Jahr will sich Bosch als Vorreiter für das Internet of Things etablieren. Und wie ließe sich das besser anfangen als mit einem auf einem bekannten Meme basierenden Werbespot? W&V liefert die Details.

Podcast: Focus und FAZ entwickeln Audioformate

Gehört die Zukunft dem Audio? Während “Focus Future”, das neue Podcast-Format des Focus, junge Visionäre vorstellt, beleuchtet “Gesundheit – der F.A.Z.-Podcast” medizinische Themen. Weitere Informationen hat HORIZONT Online.

Gründer

Data Artisans: Aufgekauft von Alibaba

Das Berliner Startup Data Artisans stellt Unternehmen Software zur Nutzung von Live-Datenanwendungen zur Verfügung. Damit zog es offenbar die Aufmerksamkeit von Alibaba auf sich. Denn der chinesische Mega-Konzern legte der Gründerszene zufolge 90 Millionen Euro für das Startup hin.

Daimler: LKWs ohne Fahrer?

Binnen einem Jahrzehnt will Daimler den hochautomatisierten LKW marktreif machen. Zu diesem Zweck investiert der Konzern nun 500 Millionen Dollar. Ein im Sommer gegründetes Forschungszentrum soll die Entwicklung durchführen. t3n weiß mehr.

Noch zum Mitnehmen

Face-Unlock: Zu leicht auszutricksen?

Die “Dutch Consumers Association” hat in einer Studie die Face-Unlock-Funktion von einer Vielzahl Smartphones getestet. Das Ergebnis: Zu oft ließ sich die Technik austricksen, etwa von einem Foto, das vor die Kamera gehalten wurde. Die Liste der Testsieger hat Mashable.

Titelbild:  © studiostoks / Fotolia.com

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here