“Welche Rolle spielen Facebook-Gruppen heute für Vermittler?”

Eine gewaltige. Und ihre Nutzerzahlen steigen. Auf der letztjährigen DKM hat er es uns im Videointerview prophezeit, nun, ein Jahr und einen Tag später, treffen wir Andreas Lohrenz wieder. Anlass für uns, gemeinsam mit dem unabhängigen Versicherungsmakler und Gruppenadministrator der zwei wichtigsten Facebook-Gruppen für Versicherungs- und Finanzdienstleister (Versicherungsmaklerforum Deutschland & Versicherungsvermittler Deutschland), eine Bilanz des vergangenen Jahres zu ziehen.

Interview auf der DKM 2019

Wie haben sich Facebook-Gruppen in Sachen Relevanz und Nutzerzahlen entwickelt? Wie können Gesellschaften die Facebook-Gruppen als Marketingkanäle nutzen, ohne die Experten-Communities zu verwässern? Und wie können Vermittler die Digitalisierung nutzen, um ihr eigenes Profil zu schärfen? Das und mehr erklärt er uns im Video-Interview auf der DKM 2019. Und gibt uns außerdem Antworten auf folgende Fragen:

  • Was steckt hinter seinem neuem Projekt ‘rockit.expert‘, einem B2B-Kooperationsportal für die Branche?
  • Was hält er vom neuen Angebot snoopr, das diese Idee ebenfalls aufgreift?
  • Wirkt sich digitale Kommunikation positiv auf die eigne Präsenz im Netz aus? Wird es für Makler einfacher online zu beraten, wenn sie selber online aktiv sind?
  • Weshalb floppen viele digitale Versicherer auf dem Markt?
  • Wie bewegen sich die Facebook-Gruppen im Spannungsfeld zwischen spannender Zielgruppe und Experten-Community? Und wie beugen die Administratoren einer Verwässerung durch Gesellschafts-Werbung vor?
  • Muss vor allem online von den Maklerbetreuern mehr Information statt Werbung in eigener Sache kommen? Wo haben die Gesellschaften Nachholbedarf?

Titelbild: © Andreas Lohrenz

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here