Hurrikan

Hurrikan Harvey: Der Zorn des Himmels

Hurrikan Harvey zieht zur Zeit eine Schneise der Zerstörung durch Texas. Vielerorts sind die Menschen gegen mögliche Schäden nicht versichert.
Studie Stadt Lebensqualität

Wo liegt die lebenswerteste Stadt der Welt?

Die Beratungsgesellschaft Mercer hat das jährliche Quality of Living Ranking veröffentlicht. In einer Bilderstrecke veraten wir ihnen die Top 10 der lebenswertesten Städte.
Safe Home von die Bayerische

Safe Home: Nicht nur versichert, sondern sicher Wohnen

Die Einbruchszahlen gehen nicht wirklich zurück. Kriminelle Banden brechen Häuser und Wohnungen auf, am helllichten Tag. Die Hausratversicherung ersetzt zwar den materiellen Schaden. Doch wer kümmert sich, dass gar nicht erst etwas passiert: das Safe Home der Bayerischen!

Barrierefrei und selbstbestimmt: Immobilienkredite für Senioren

Seit kurzem ist es für Senioren leichter, einen Immobilienkredit zu bekommen. Es geht vor allem um barrierefreies Wohnen, das nun durch die KfW-Bank gefördert wird.
Immobilien

Wohnen wie JLo & Co: Immobilien für Superreiche

Immer mehr Superreiche investieren in Luxusimmobilien in Berlin. Und treiben die Preise in die Höhe. Auch überall in Deutschland werden Immobilien immer teurer. Ein Mieterland zu sein, hat aber Nachteile.

Deutschland: Hochwasser, Sturm, Hagel. Diese Versicherung hält.

Unwetter gibt es auch in Deutschland immer häufiger, zum Teil mit erheblichen Schäden. Und wie der Starkregen 2016 gezeigt hat, kann jeder davon betroffen sein. Die Bayerische hat darauf reagiert.

Sieben auf einen Streich: Haushalt umfassend versichert

Was wäre, wenn alles im Haushalt versichert ist, in einem Vertrag, mit kurzem Kleingedruckten und nur einem Ansprechpartner für den Fall der Fälle?

Achtung Einbruch: Versicherer machen mobil

Nach einem Einbruch in die eigenen vier Wände ist nichts mehr so, wie es einmal war. Neben finanziellen Schäden leiden Betroffene auch noch Jahre danach unter den psychischen Folgen. In Deutschlands Wohnungen lebt es sich immer unsicherer. Ob bei Tag oder bei Nacht: Die Täter haben leichtes Spiel.

Unwetterschäden: Welche Versicherung zahlt was?

Überflutete Keller, umgeknickte Bäume liegen auf dem Gehweg und Autos verkehrt herum in der Einfahrt. Hat sich der Sturm verzogen, wird das ganze Ausmaß sichtbar. Betroffene sehen sich finanziellen Belastungen gegenüber. Gut versichert lässt sich das Chaos bewältigen. Doch welche Versicherung zahlt was?

Mein Versicherungsberater kommt. Muss das sein?

Oh weh, der Versicherungsberater kommt! Vielen ist es ein Graus, sich mit ihren Versicherungen beschäftigen zu müssen. Aber manchmal muss es sein. Dabei sind es nur vier Bereiche, in denen man sich privat absichern sollte. Unser Überblick zeigt, worauf es ankommt: Einkommen, Gesundheit, Altersvorsorge, Hab und Gut.

Unter Nachbarn: Streit am Gartenzaun

Unkraut bahnt sich seinen Weg auf's Grundstück gegenüber und ein fremder Ast spendet zu viel Schatten. Aus so mancher Kleinigkeit wird allzu oft ein handfester Nachbarschaftsstreit vom Zaun gebrochen. Was ist im Kampf gegen wildes Geäst des Nachbarn erlaubt? Das Nachbarschaftsgesetz gibt Aufschluss.

Smart Home: Flexibilität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

Das Licht anschalten noch ehe man das Haus betritt. Zu wissen, dass die Milch leer ist, noch bevor man in den Kühlschrank schaut. Smart Home, das intelligente Haus, liegt im Trend. Die englischsprachige Versicherungswirtschaft hat sein Potential erkannt. Deutschland hingegen hinkt noch hinterher.