Top-Thema

Spioniert Amazon Nutzer der “Cloud Cam” aus?

Vor einer Weile machte Amazon negative Schlagzeilen, weil Mitarbeiter Sprachaufnahmen von Amazons Alexa ausgewertet haben sollen. Nun steht der nächste Datenskandal ins Haus. Und zwar geht es um die bislang nur in den USA erhältliche “Cloud Cam”, eine mit Alexa kompatible WLan-Kamera. Wie Bloomberg berichtet, gelangt von der Cloud Cam aufgenommenes Videomaterial an Amazon-Mitarbeiter, die anhand der Aufnahmen die künstliche Intelligenz im System verbessern wollen. Problematisch: Auch private Aufnahmen sind dabei.

Social Media

Gruppenoptionen für Nachrichten

Medienberichten zufolge testet LinkedIn derzeit ein neues Feature, das es Usern erlauben soll, mit einer Art Gruppenauswahl mehrere Nachrichten zu bearbeiten. Und sie entweder zu löschen, zu archivieren oder als ungelesen zu markieren. SocialMediaToday hat den ganzen Bericht.

Domino’s reitet die Erfolgswelle

Die Idee stammt direkt aus der US-amerikanischen Serie “Breaking Bad”. Dort hatte der Protagonist Walter White aus Frustration über die bevorstehende Scheidung eine Pizza auf das Dach seines Hauses geworfen. Domino’s kapert die Aktion. Und versteckt Pizzakartons auf den Dächern verschiedener Filialen in São Paulo. Wer sie findet, muss ein Foto von sich und dem Karton machen und mit dem Hashtag #saymyname bei Instagram hochladen. Und kann einen Jahresvorrat Pizza gewinnen. Horizont ONLINE weiß mehr.

Gründer

Libra: Das Ende vorm Anfang?

Erst kürzlich berichteten wir, dass PayPal sich von der Libra Association verabschiedete, bevor es überhaupt erst richtig losging. Nun folgen andere Partner. Darunter Mastercard, Visa und der Bezahldienstleister Stripe. Cash.Online hat die Details.

Das Ende von Masterpass

Masterpass sollte eine Alternative zu PayPal darstellen. Der Bezahldienst war 2015 in Deutschland gestartet, muss nun jedoch das Handtuch werfen. Ab Anfang November wird Mastercard den Payment-Dienst nicht mehr anbieten, die Profile bestehender deutscher User fallen der Löschung anheim. t3n fasst zusammen.

Noch zum Mitnehmen

Der ganz besondere Pilz

Ab sofort darf sich der Stinkmorchel “Pilz des Jahres 2020” nennen. Das entschied die Deutsche Gesellschaft für Mykologie. Weitere Informationen gibt es bei der Welt auf Instagram.

Titelbild: © veneratio / Fotolia.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here