Top-Thema

Der Data-Hack bei Flipboard

Das Nachrichten-Netzwerk Flipboard ist Opfer eines Hacks geworden. Eine “unautorisierte Person” habe sich Zugang zu diversen Datenbanken verschafft. Und auf diese Weise zum Beispiel Kontoinformationen oder kryptografisch geschützte Passwörter von Usern einsehen und womöglich speichern können. Flipboard schaltete eine externe Sicherheitsfirma ein. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung klarstellte, ist der Sicherheitsvorfall bereits behoben.

Social Media

Der Betrug mit den Klickzahlen

Anscheinend ist es für Musiker möglich, sich in diversen sozialen Netzwerken wie YouTube oder Spotify auf illegale Weise hohe Klickzahlen zu beschaffen. Dazu kaufen sie ganze Netzwerke voller Accounts, die neuen Songs bei Spotify oder YouTube per Dauerschleife hohe View-Raten bescheren und eine künstliche Popularität zu erschaffen. Onlinemarketing.de liefert die Details.

Neue Werbeformate für Game-Entwickler

Facebook ermöglicht den Entwicklern von sogenannten Mobile Games neue Möglichkeiten der Werbung. Von nun an sollen diese über das Audience Network “rewarded video” und “playable ads” schalten können. Ersteres belohnt Spieler im Game für das Anschauen eines kurzen Videos. Playable Ads wiederum sind interaktiv und können “bespielt” werden. Marketingland fasst zusammen.

Gründer

Drohnen sind der Hit

Die Deutsche Telekom kooperiert mit der Flugsicherung. Ihr gemeinsames Ziel: Den Drohnenmarkt weiterentwickeln. Zu diesem Zweck haben sie das Unternehmen Droniq gegründet. Das Unternehmen soll unbemannte Fluggeräte mit Mobilfunk-Sim-Karten und einem GPS-System ausstatten. Weitere Informationen gibt es bei der Gründerszene.

Lexfox: Mietpreisbremse befolgen!

Offenbar gibt es in der Immobilienbranche einige “schwarze Schafe”, die sich nicht groß um die staatlich festgelegte Mietpreisbremse kümmern. Mietern, die daraus Nachteile ziehen, hilft die Lexfox GmbH. Das Berliner Legal-Tech-Unternehmen prüft Rechts- und Schadensersatzansprüche von Verbrauchern. Die Welt weiß mehr.

Noch zum Mitnehmen

Thwip! Pow!

WhatsApp-Nachrichtenverläufe sind zumeist optisch wenig ansprechend. Sicher, es gibt Emojis, Gifs und dergleichen, doch das geht noch spannender. Die Brauerei Beck’s hat darum nun “Heroes of the Night” veröffentlicht. Eine App, die aus einem WhatsApp-Chatverlauf einen Comic fabrizieren kann. Basicthinking liefert die Details.

Titelbild: © durantelallera / Fotolia.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here