Top-Thema

Urteil über Cookie-Banner: Ende des bekannten Marketings?

Der Europäische Gerichtshof hat geurteilt, dass Nutzer von Webseiten sowohl Cookies als auch Tracking aktiv zustimmen müssen. Cookie-Banner mit vorab eingestellter Einwilligung sind damit hinfällig. Eine Ausnahme gibt es bei Cookies, die für den Betrieb eines Dienstes technisch notwendig sind. Etwa beim Login oder beim Warenkorb. t3n zufolge steht das Ende des bisher bekannten Marketings bevor.

Social Media

LinkedIn: Neue Werkzeuge für Ad-Kampagnen

Wie können Marketer auf LinkedIn die richtigen Leute und die richtigen Unternehmen erreichen? Die Plattform beantwortet diese Frage mit neuen Optionen, die dabei helfen sollen, neue Werbekampagnen korrekt auszurichten. SocialMediaToday hat den ganzen Bericht.

Libra: Unsicherheit bei den Investoren?

Damit “Libra” funktioniert, braucht die Kryptowährung nach bisheriger Planung die “Libra Foundation”. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von 100 Investoren (wir berichteten). Einige davon reagieren auf den anhaltenden Widerstand aus der Politik jedoch mit Nervosität. Einige beteiligte Unternehmen zögern noch damit, Libra öffentlich ihre Unterstützung auszusprechen. Das berichtet Horizont ONLINE und beruft sich auf das Wall Street Journal.

Gründer

Mi Mix Alpha: 180% Bildschirm

Xiaomi hat ein Smartphone vorgestellt, das beidseitig beinahe ausschließlich aus Bildschirm besteht. Lediglich auf der Rückseite ist ein vertikales Band ausgelassen, damit die Kamera einen Platz hat. Allerdings hat diese “Revolution” ihren Preis: Umgerechnet 2.600 Euro. Ein möglicher neuer Marktführer? Chip kennt die Details.

Tesla und das Robo-Taxi

DeepScale ist ein kalifornisches Unternehmen mit Fokus auf Computer-Vision. Die Technologie soll Autoherstellern dabei helfen, ihre Fahrzeuge mit Prozessoren für genaue Bildverarbeitung auszustatten. Im Grunde soll das Auto so errechnen können, was im näheren Umfeld passiert. Nun kauft Tesla das Unternehmen. CNBC zufolge will Elon Musk DeepScales Technologie nutzen, um selbstfahrende Autos zu vermieten. Der Preis ist nicht bekannt.

Noch zum Mitnehmen

“Welcher Franz?”

An welchen Franz die Kanzlerin wohl gedacht hat? Denn in New York traf Merkel auf die niederländische Königin Máxima, die ihr von einem Gespräch mit der französischen Frauenbewegung erzählte. Die Aussprache jedoch irritierte Merkel und sie fragte, welcher Franz gemeint sei. Das Video hat auf Twitter mehr als 300.000 Views. Stern weiß mehr.

Titelbild: © nanuvision / Fotolia.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here