Top-Thema

Wenn die Börse mit Google kooperiert

Medienberichten zufolge haben die Deutsche Börse und Google eine Cloud-Kooperation vereinbart. So wollen die Partner neue, sichere Angebote für die Finanzmarktindustrie entwickeln. Google plant zudem eine stärkere Aufstellung in den Sektoren Banken und Versicherung. t3n liefert die Details.

Social Media

Neue Features bei Pinterest?

Zwar ist Pinterest nicht so groß wie andere Social-Media-Giganten, doch die Plattform macht Fortschritte in Sachen Bildersuche und Objektserkennung. Nun kündigt das Unternehmen neue Upgrades für “Lens” an, ein Tool für die visuelle Suche. Zum Beispiel sollen Nutzer von “Lens” nun Objekte, die sie einfangen, speichern können, anstatt sie nur für die Suche zu nutzen. Weitere Informationen gibt es bei SocialMediaToday.

Stories: Wo haben Marketer den meisten Erfolg?

Die großen sozialen Netzwerke haben mittlerweile alle ein “Stories”-Feature. Welches davon am beliebtesten ist, wollte nun HubSpot-Blog herausfinden. Das Ergebnis: Die meisten Nutzer schauen sich die Facebook-Stories an. Dies könnte, so vermutet HubSpot, an der massiven Zahl täglich aktiver User liegen. Hier hängen Facebooks 1,9 Milliarden täglich aktive User die 500 Millionen von Instagram locker ab.

Gründer

Amazon: L´état, c´est moi

Schwere Vorwürfe im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Amazon soll seine Algorithmen angepasst haben, sodass diese die Eigenmarken des Riesenkonzerns bevorzugen und diese den Nutzern eher anzeigen. Wie die Welt berichtet, widerspricht Amazon den Vorwürfen. Sollten diese sich jedoch als wahr herausstellen, können hohe Strafen drohen.

Projekt Orion: Kommt die Smartphone-Ablöse?

An Ambitionen mangelt es dem neuen Projekt von Facebook und Ray Ban sicherlich nicht. Gemeinsam wollen die beiden Konzerne eine vernetzte Brille entwickeln, die aktuell den Projektnamen “Orion” trägt – und das Smartphone ersetzen soll. Unter anderem ermöglicht sie, zumindest in der Theorie, das Streamen von Videos und sprachgesteuerte Anrufe. CNBC hat die Details.

Noch zum Mitnehmen

Das Lego-Comeback

Nach 30 Jahren fährt Lego mal wieder eine weltweite Marketing-Kampagne. Und veröffentlicht mit “Rebuild The World” einen Werbespot, der die Kreativität der Spielenden feiert. Auf YouTube fuhr das Video innerhalb eines Tages mehr als 1,5 Millionen Aufrufe und 4.900 Likes ein. Horizont ONLINE fasst zusammen.

Titelbild: © conorcrowe / Fotolia.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here