Jonathan Larsen ist Chief Innovation Officer der Ping An Group sowie Chairman und CEO des Ping An Global Voyager Fund, einem Fonds mit einem Volumen von einer Milliarde US Dollar, der im Auftrag der Gruppe weltweit in Fintech- und Health-Tech-Möglichkeiten investiert. Außerdem ist er einer der Thought Leader und Keynote Speaker bei der DIA München 2018 vom 17. Bis zum 18. Oktober. Jonathan ist verantwortlich für die Einführung neuer Technologien, Plattformen und Geschäftsmodellen in Ping An’s Unternehmen in China und auf internationaler Ebene. Er nutzt die Ressourcen und Fähigkeiten von Ping An, um einen Mehrwert für Unternehmen zu schaffen, in die der Ping An Global Voyager Fund investiert.

Der chinesische Gigant

Ping An ist die innovativste Finanzgruppe in China und die drittgrößte Versicherungsgesellschaft der Welt. Das Unternehmen hat kontinuierlich seinen Umsatz und das Ergebnis zweistellig gesteigert. Ping An verfolgt eine Strategie der synergetischen Entwicklung von traditionellen und nicht-traditionellen Unternehmen um Chinas führender persönlicher Finanzdienstleister zu werden. Die Gruppe konzentriert sich auf grundlegende Kundenbedürfnisse und hat bisher digitale Service-Ökosysteme in vier Schlüsselbereichen aufgebaut: Finanzdienstleistungen, Immobilienfinanzierung, Gesundheitswesen und Automobilverkauf und -service.

Health-Tec für 228 Millionen Kunden

Zum Beispiel Pingangang.com, die größte Online-Immobilienplattform in China. Im Rahmen des Hauskaufs bietet sie seinen Kunden eine breite Palette von Finanzierungsdienstleistungen. Oder Ping An Good Doctor. Die Plattform ist mittlerweile die erste Wahl für Online-Gesundheitsdienste von 228 Millionen Nutzern in China. Andere Beispiele sind Lufax, ein Online-Finanzmarktplatz, und Wan Li Tong, ein Treueprogramm.

Bereits zwei Einhörner im Stall

Jede dieser Initiativen erschließt weitere Geschäftsfelder, die für sich selbst und die gesamte Gruppe neue Werte schaffen. Lufax und Good Doctor haben beide den “Einhornstatus” in Bezug auf die Marktbewertung erreicht. Alle diese Plattformen verfügen über eine große Anzahl von Benutzern und Interaktionen sowie erweiterte Data-Mining- und Precision-Marketing-Funktionen.

Eine runde Sache

Wenn die Relevanz für Kunden gegeben ist, werden sie zu einem sinnvollen Zeitpunkt mit den traditionellen Bank- und Versicherungsaktivitäten der Gruppe in Kontakt gebracht. Sie können zum Beispiel die Treuepunkte, die sie bei Wan Li Tong gesammelt haben, nutzen, um Finanzprodukte der Gruppe zu erwerben. Oder wenn ein Kreditnehmer von hoher Qualität in Lufax einsteigt, wird ihm die Ping An Bank vorgestellt. So erhöhen die neuen Geschäftsfelder nicht nur ihren eigenen Wert. Sondern durch die Erweiterung der Kundenbasis und durch die Schaffung neuer Synergien steigern sie auch den Wert des gesamten Ökosystems von Ping An-Unternehmen.

Titelbild: ©DIA

2 KOMMENTARE

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here