Das amerikanische Marktforschungsunternehmen Clutch hat 350 kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern befragt, wie viel Geld sie dieses Jahr für Digitales Marketing ausgeben wollen. Und siehe da: Es ward mehr als im letzten Jahr.

Denn fast 60 Prozent der Unternehmen waren sich sicher, ihre Gewinne in diesem Geschäftsjahr zu steigern. Und immerhin 50 Prozent wollen etwas davon in Marketingmaßnahmen stecken. Mehr als die Hälfte der Unternehmen hatte weniger als 100.000 Dollar, 41 Prozent sogar weniger als 10.000 US Dollar für Marketing ausgegeben.

Beliebte Kanäle der KMUs

Kleinere Unternehmen wollen 2017 ihr Geld vor allem für bezahlten Media Content (58 Prozent), eine Website (56 Prozent) E-Mail-Marketing (39 Prozent) und SEO-Optimierung (35 Prozent) ausgeben.

In welche digitalen Marketingkanäle möchte Ihr Unternehmen 2017 investieren?

Digital Marketing Mittelstand

 

 

Erstaunlicherweise sind 17 Prozent der kleineren Unternehmen an Augmented (AR) und Virtual Reality (VR)-Maßnahmen interessiert. Auch wenn die hohen Kosten dabei ein Hindernis sind, können sich auch kleine Unternehmen den Bereich Video zum Beispiel mit Instagram Stories erschließen.

“Die günstigste Lösung, Kunden eine VR-Erfahrung zu ermöglichen, ist, mit einer Kamera ein Video aufzunehmen und es bei YouTube hochzuladen”, sagt Vlad Korobov, Mitgründer und COO der Firma Live Typing, die Apps für PC und Mobilgeräte entwickelt.

Einige Tipps zum Erstellen eigener Unternehmensvideos gibt es hier.

Agentur erlaubt!

Von den 350 befragten Unternehmen haben immerhin 335 eine eigene Marketing-Abteilung. 49 Prozent der Unternehmen verlassen sich dabei aber auf ein bis zwei Mitarbeiter, die digitale Marketing-Kampagnen entwicklen sollen. 80 Prozent arbeiten dabei (auch) mit ein bis zwei Digital-Marketing-Agenturen.

Die Umfrage fand bei 350 Geschäftsführern oder Inhaber kleinerer Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern in den USA statt. 40 Prozent der Befragten hat sogar weniger als 10 Mitarbeiter. Etwa die Hälfte erreicht dabei einen Jahresumsatz von weniger als einer Million US-Dollar.

Titlbild: ©fotolia/sandipruel, Beitragsbild: © Clutch

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here