Top-Thema

Korrektur, Crash, was jetzt: Warum Dow Jones einbrechen musste

Eine Korrektur nach unten war überfällig. Zu lange hatte der Aufwärtstrend angehalten. Bei 26.500 Punkten war Dow Jones eingebrochen und befindet sich jetzt bei der Marke von 12.440. Die übergeordneten Trends würden den Crash irgendwann verschwinden lassen, befindet Wallstreet Online.

Finanzwirtschaft kurz & knapp

Katholische Kirche: Finanzdirektor riskiert 60 Millionen

Es sei ein weltlicher Angestellter gewesen, weil der Geistliche, der diesen Job innehatte, sich nicht mit Finanzen auskannte. Sein Fehler: Er investierte ohne Sicherheit in US-Immobilien. Die 60 Millionen Euro könnten nun verloren sein. Die Süddeutsche hat die Details.

Aktienmarkt: Lufthansa tankt

Es geht keiner Aktie im Moment so wirklich gut, und so hat es auch die Lufthansa erwischt. Die Aktie sank um 0,25 Prozent auf 28,10 Euro. Der Aktionär führt an, dass die Korrektur notwendig gewesen sei, und rät zum Abwarten.

Versicherungswirtschaft kurz & knapp

Versicherung für Sportler: Zurich legt vor

Pünktlich zum Beginn der olympischen Winterspiele stellt die Zurich Gruppe eine Unfallversicherung für Freizeitsportler vor. Angeboten sind Invaliditäts- und Rentenleistungen in zwei Tarifstufen. Die Details gibt es bei Cash.Online.

Faschings-Policen: Nicht genug Schutz?

Immer mehr Versicherer stellen eine Versicherung für die fünfte Jahreszeit bereit. Einige digitale Versicherer bieten Hybridprodukte über Apps an, denn die Zielgruppe ist vorrangig jung. Diese App-Policen sind aber vergleichsweise teuer und sorgen nur für eine unzureichende Absicherung. Der Versicherungsbote berichtet.

Was vom Tage übrig blieb

Bitcoin fällt: Buttcoin-Community freut sich

Was Millionen von Menschen mit Angst und Trauer erfüllt, ist wie ein Geschenk für die Mitglieder von „Buttcoin“. Es handelt sich um eine Community, die nach eigener Aussage nicht direkt „gegen“ den Bitcoin ist, sich aber dennoch stets an seinem Pech ergötzt. Business Punk gibt einen Überblick.

Titelbild: © cristovao31 / Fotolia

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here