Nach Aussage des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) steige die Anzahl der Schadensmeldungen von TV-Geräten besonders vor sportlichen Großereignissen sowie nach Erscheinen von Produktneuheiten an. Oftmals werde sogar ein Schaden herbeigeführt. Eine deutliche Zunahme verzeichnen Versicherer auch aktuell vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich.

Eine neue Generation von Fernsehgeräten ist vor Kurzem erschienen. Diese soll eine noch bessere Ton- und Bildqualität bieten.

Jährlich werden mehrere Tausend Schäden an TV-Geräten gemeldet. Jeder vierte Fall ist laut einer Untersuchung des GDV nicht nachvollziehbar. Oftmals passe die Schilderung des Schadens nicht zum Schadensbild, was darauf schließen lässt, dass Unfälle mit Fernsehgeräten bewusst herbeigeführt worden sein müssen. Ein Großteil der Betrugsversuche werde bei privaten Haftpflicht-Versicherungen unternommen. Ein nicht versicherter Schaden werde häufig zu einem Versicherungsfall konstruiert, indem ein Mittäter behauptet, den Schaden verursacht zu haben.

Titelbild: © slonme

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here