Wochenende! Zumindest beinahe. Bevor Ihr Euch auf die Freitagabendparty verabschiedet, steht noch eine Mittagspause an. Wir liefern ein paar Storys, die uns in der Woche bewegt haben.

Virtual Reality: Facebook will mit einer neuen VR-Brille den Durchbruch auf dem Gebiet der Virtual Reality schaffen. Dazu stellte Mark Zuckerberg auf der Oculus-Connect-Konferenz ein kabelloses Virtual-Reality-Headset vor, das voraussichtlich 399 Dollar kosten wird. “Oculus Quest” soll nicht nur Kopf- sondern auch Körperbewegungen erfassen können und braucht keine Verbindung zu einem Computer oder Smartphone. Im nächsten Jahr soll es auf den Markt kommen. Wird VR nun endlich massenfähig?

Happy Birthday: Google feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Zur Feier des Jahres verbessert das Unternehmen die Funktionen seiner Search-Engine. So soll die Google-Suche nun eine bessere Voraussicht über eingehende Suchanfragen erhalten. Sie kategorisiert und berechnet Suchergebnisse anhand der bevorzugten Themen des Users. Zum Beispiel anhand einer sogenannten “Activity-Card”, die vergangene Suchanfragen speichert und sie bei der Suche ähnlicher Themen mit einbezieht. Natürlich braucht Google dafür Eure Daten.

Sichere E-Mail: Firefox hat ein Programm veröffentlicht, mit dem es möglich ist, eigene E-Mails auf eventuelle Hacks zu prüfen. Sollten sie auf irgendeine Weise im Netz veröffentlicht worden sein, findet der sogenannte Firefox-Monitor das heraus. Dabei benutzt Firefox die Datenbank von Have I Been Pwnd. Und, sind Eure E-Mails sicher?

Titelbild: © Joshua Resnick / Fotolia.com

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here