Top-Thema

Amazon und der Kampf gegen Fake-Bewertungen

Um Fake-Bewertungen vorzubeugen, hat Amazon ein neues Bewertungssystem eingeführt. Die bekannten Sterne-Bewertungen können nun auch ohne Extra-Produktrezension abgegeben werden. Das soll langfristig die Anzahl der Bewertungen steigern und damit einen realistischeren Querschnitt der Bewertungen herbeiführen. Die t3n geht in die Tiefe.

Social Media

WhatsApp Pay 4 Business

Erst im vergangenen November hatte Facebook den hauseigenen Bezahldienst Facebook Pay angekündigt. Medienberichten zufolge startet “WhatsApp Pay” nun in die Testphase – und zwar in Indien. Über die Kosten sind noch keine Details bekannt, doch für gewöhnlich behalten Anbieter einen kleinen Prozentsatz des Betrags ein. Allfacebook hat die Details.

YouTube: Woher kommt das Geld?

Wie generieren Influencer auf YouTube eigentlich ihre Gewinne? Wie wichtig sind Followerzahlen, wie wichtig sind die geschalteten Werbeanzeigen? Darüber klärt Basicthinking auf.

Gründer

Tesla: Rodung geht weiter

Nach einem kleinen Intermezzo der Grünen Liga aus Ostdeutschland darf Tesla nun weiter roden, um seine Gigafactory nahe Berlin zu bauen. Ein Gericht hatte die Klage der Klimaschützer zurückgewiesen. Die Gründerszene weiß mehr.

Google und die Riesen-Bilder

Aktuell sehen einige Google-Nutzer sehr große Bilder bei bestimmten Sucheingaben. Unter SEOs ist unklar, ob es sich um einen Bug oder einen Test handelt. Weitere Details gibt es bei Onlinemarketing.de.

Noch zum Mitnehmen

Candlelight-Dinner mit Burger-Atmosphäre

We’ve reached peak humanity, folks: McDonald’s bringt Kerzen in verschiedenen Fastfood-thematischen Geruchsrichtungen auf den Markt. Mit dabei: Käse, Zwiebel und Rindfleisch. Und auch diejenigen, die unbedingt ein bisschen Essiggurken-Flair in ihrem Leben brauchen, kommen nicht zu kurz. Weiteres bei Business-Punk.

Titelbild: ©rolffimages/ stock.adobe.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here