Das US-Magazin Forbes hat die Liste der reichsten Sefmade-Millionärinnen Amerikas veröffentlicht. die Liste umfasst 60 Frauen aus der Film-, Mode-, Unternehmens- und Entertainment-Branche. Den sechzigsten Platz belegt mit ihren 26 Jahren, bereits die US-amerikanische Sängerin Taylor Swift. Die Vermögensspanne reicht von “mageren” 250 Millionen – Voraussetzung für die Aufnahme – bis hin zu 4,9 Milliarden Dollar.

Die mit 4,5 Milliarden Dollar reichste Unternehmerin aus dem letzten Jahr, Elizabeth Holmes, wurde kurzerhand von der Liste gestrichen. Grund dafür waren aufkommende Zweifel an der Wirksamkeit der von ihrem Unternehmen Theranos entwickelten Bluttests. Holmes wurde unter anderem vorgeworfen, dass ihre Tests, mit denen sie den Markt revolutionieren wollte, ungenau seinen. Eine drastische Wertminderung des Start-ups Theranos war die Folge. Hintergründe zum Skandal sind hier nachzulesen.

Titelbild: © slonme

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here