Der Frauenanteil in den Führungspositionen der Finanz- und Versicherungsbranche ist nach wie vor zu niedrig, trotz der 2015 eingeführten gesetzlichen Quote. Laut einer internationalen Studie von Oliver Wyman liegt der Frauenanteil unter den Vorstandsmitgliedern bei 32 untersuchten Ländern nur auf Platz 24. Bei den Aufsichtsräten befindet sich die Bundesrepublik hingehen auf Platz 15.

In den 30 größten börsennotierten deutschen Unternehmen ist der Anteil in den Aufsichtsräten allerdings um einige Prozentpunkte auf 30,2 Prozent gestiegen. Nach Aussage des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) befinde sich Deutschland auf einem guten Weg.

Titelbild: © slonme

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here