Am 10. Juni startet in Frankreich die größte Fußball-EM aller Zeiten. Wie lassen sich die 51 Spiele, inklusive Hintergrundwissen der 24 Teams immer und überall anschauen und abrufen? Mit diesen fünf Apps für iOS und Android!

Erster Anstoß für die deutsche Nationalmannschaft ist am 12. Juni, um 21 Uhr. Bis dahin ist also noch genügend Zeit, die besten Apps auf Herz und Nieren zu prüfen.

Fünf unverzichtbare Apps für die Fußball-EM 2016

1. Onefootball

Für viele der Liebling unter den Fußball-Apps, denn neben einem guten Design bietet sie einen Live-Ticker, der die neuesten Ergebnisse im Minutentakt und per Push-Nachricht angezeigt. Zum Ende der Bundesligasaison präsentiert Onefootball bereits jetzt einen speziellen EM-Bereich mit den aktuellsten Infos, einer optimierten Navigation, Spielerprofilen, Statistiken und Tabellen, die spätestens am 10. Juni einsehbar sind. Nervige Werbung kann über den “In-App-Kauf” deaktiviert werden.

App für iOS (auch Apple Watch kompatibel)

App für Android

Onefootball adidas
Screenshot

2. UEFA EURO 2016 Official App

Ist für jeden Fußball-Fan Pflicht, da dies die offizielle App vom EM-Veranstalter ist und die UEFA sämtliche Verwertungsrechte für die EM besitzt. Nur hier dürfen neben den Ergebnissen und wichtigsten Infos auch Videos von den Spielen gezeigt werden, die über das Live-MatchCentre einsehbar sind. Rund wird die App aber natürlich erst mit weiteren Fakten zu den Teams, den einzelnen Spielern und den aktuellsten Tabellenständen. Um alle Funktionen nutzen zu können, empfiehlt sich eine kostenfreie Registrierung. Derzeit kann der Download zwar noch Probleme bereiten, aber bis zum Turnier-Start sollten dieser reibungslos funktionieren.

App für iOS

App für Android

Screenshot
Screenshot

3. TorAlarm

Mit dieser EM-App werden nicht nur die wichtigsten News per Push-Nachricht über den Live-Ticker (laut Nutzer angeblich schneller als andere Apps!) und der Spielplan aller Gruppen mitgeteilt. Vor allem die Blitztabelle überzeugt und zeigt sofort an, wie sich ein soeben geschossenes Tor auf den gesamten Tabellenstand aller Teams auswirkt. Ein weiteres Highlight ist die Torschützentabelle.

App für iOS

App für Android

Screenshot
Screenshot

4. EURO 2016 Frankreich Jalvasco

Was unterscheidet die App von anderen? Die Masse an positiven Kommentaren, die die App bereits bei der WM 2014 einheimsen konnte. Grund dafür ist vor allem die einfache Bedienung. Sie liefert den kompletten Spielplan, Infos zu den Spielen und den 24 Teams sowie diverse News. Das Beste daran? Die App ist auch offline nutzbar, sofern die Daten heruntergeladen wurden, und ist ausschließlich für Android-Geräte gedacht.

App für Android

Javalsco
Screenshot

5. Panini Online-Sammel-Album

Ohne Panini-Album ist ein großes Fußballturnier doch nur halb so schön, oder?! Wer dieses Mal kein Geld für die Sammelleidenschaft ausgeben möchte, kann nun vollkommen kostenfrei online sammeln und doppelte oder (zehnfache) Sticker mit anderen Usern tauschen. Einmal die App heruntergeladen, darf dann virtuell durch das Originalheft geblättert und neue Bilder hinzugefügt werden. Um neue Sticker, beziehungsweise Packungen zu erhalten, müssen Promo-Codes eingegeben werden, die man entweder auf der Panini-Website, auf Coca Cola-Flaschen oder in Newslettern der App findet. Der Nostalgiecharakter (inklusive schief eingeklebter Bilder und Eselsohren) geht dabei allerdings leider gänzlichst verloren.

App für iOS

App für Android

Screenshot
Screenshot

Titelbild: Fotolia/Leo Lintang

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here