Deutschland stirbt aus, sagt man. Hierzulande werden bei weitem nicht genug Kinder geboren, um die Zahl der Bevölkerung zu halten. Doch der Trend geht wieder zu mehr Geburten in Deutschland. Laut dem Statistischen Bundesamt bekommen Frauen in Deutschland so viele Kinder wie zuletzt 1982. Mit durchschnittlich 1,5 Kindern pro Frau ist die Geburtenrate 2015 so hoch wie seit 33 Jahren nicht mehr.

Der Trend zeigt sich bereits seit dem Jahr 2012, jedoch hat sich 2015 der Anstieg im Vergleich zum Vorjahr deutlich verlangsamt. Das durchschnittliche Alter der Mütter bei der Geburt stieg um ein Jahr auf 31 Jahre an. Mehr dazu im Handelsblatt.

Titelbild: ©  Aliaksei Lasevich

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here