Den Ergebnissen einer Studie des Portals Covomo zufolge, sind die von den gesetzlichen Krankenversicherern empfohlenen Auslandstarife nicht immer von Vorteil für den Kunden. Das Portal hat die Partner der wichtigsten deutschen Krankenkassen untersucht und festgestellt, dass sich ein Großteil der Kassen nur an einen Partner bindet. Die Folge: Die Tarif-Auswahl ist eingeschränkt. Dies führt dazu, dass sich Kunden für den Auslandsaufenthalt häufig zu schlechten und überteuerten Konditionen versichern lassen.

Seit 2013 ist per Gesetz festgelegt, dass die Auslandsreisekrankenversicherung nicht zu den grundlegenden Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen gehört. Diese muss kostenpflichtig angeboten werden.

Titelbild: © slonme

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here