Top-Thema

Google-Index: Plötzlich war die Website weg

Ein bisher unbekannter Fehler sorgt dafür, dass Websites plötzlich aus dem Google-Index verschwunden sind. Dies kann unter Umständen dazu führen, dass Blogs und Websites Reichweite verlieren. Wie t3n berichtet, ist der Lösungsprozess mittlerweile abgeschlossen. (Update vom 11.4.) Unter folgendem Link könnt Ihr erfahren, ob Eure Website betroffen ist.

Social Media

Twitter: Mehr Übersichtlichkeit für User

In Zukunft will Twitter dafür sorgen, dass User besser einsehen können, wie ihr News-Feed zusammengesetzt ist. Dazu testet der Kurznachrichtendienst gerade den Einbau einer Anzeige, die innerhalb eines Threads zwischen Autor, Follower oder namentlich erwähnten Usern unterscheiden kann. TechCrunch hat die Details.

Oreo und “Game of Thrones”

Der Hype um die neue Staffel von “Game of Thrones” nimmt zu. Nun zeigt der Süßwarenhersteller Oreo, wie sich der Hype zu Marketingzwecken nutzen lässt. In einem neuen Spot baut der Kekskonzern das “Game of Thrones”-Intro nach – und zwar komplett aus Cookies. Das Video wurde schon über 500.000-mal geklickt und hat 5.700 Likes. Horizont ONLINE fasst zusammen.

Gründer

Eine Grenze für KI

Künstliche Intelligenz ist für die Einen die Rettung, für die Anderen eine mögliche Bedrohung. Aus diesem Grund hat die EU-Kommission neue Regeln geplant. Diese sollen gewährleisten, dass KI ausreichend überwacht wird, dass ihre Entwicklung transparenter ausfällt und dass sich künstliche Intelligenz an ethische Maßstäbe hält. Die Gründerszene weiß mehr.

Ein Messenger für Brands

Microsoft bietet den Kunden seiner Dienste Microsoft 365 und Office 365 zukünftig einen Messenger-Dienst an. “Kaizala” benötigt eine Telefonnummer zur Anmeldung und hat ähnliche Funktionen wie WhatsApp. Das Tool kann außerdem sowohl vom Smartphone als auch vom Browser aus bedient werden. Weitere Informationen gibt es bei der Internetworld.

Noch zum Mitnehmen

Übernachtung bei der Mona Lisa

Seit 30 Jahren verfügt der Louvre über die bekannte gläserne Pyramide des Architekten Ieoh Ming Pei. Anlässlich dieses Jubiläums kooperiert die Buchungsplattform Airbnb mit dem französischen Museum – und verlost eine Übernachtung für zwei in einer Mini-Pyramide, die innerhalb der großen Pyramide steht. Ein Abendessen bei der Venus von Milo ist auch dabei. W&V hat den ganzen Bericht.

Titelbild: © abeldelgado / pixabay.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here