Medienberichten zufolge sei eine Zunahme intransparenter Produkte auf dem Lebensversicherungsmarkt zu verzeichnen. Noch nie sei die Branche so undurchsichtig gewesen wie heute, so Kritiker.

Angesichts solch komplexer Produkte wie die Lebensversicherung müsse der Verbraucher umfassend und verständlich aufgeklärt werden. Doch häufig sei genau das Gegenteil der Fall. So entsteht der Eindruck als legen es Unternehmen gezielt darauf an, um Kunden schneller zu einem Vertragsabschluss zu bewegen. Als intransparent dargestellt werden häufig Leistungsangaben, die Funktionsweise des Produktes oder die Angabe der Kosten ist für den Versicherten irreführend. Laut Verbraucherschutz sei dieser Entwicklung trotz einiger Gerichtsurteile zu Gunsten des Verbrauchers nur schwer entgegenzuwirken, da sich das Angebot an undurchsichtigen Versicherungsprodukten derzeit nicht überschauen lässt.

Titelbild: © slonme

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here