Soll ich, oder soll ich nicht? – Der Herbst hat gerade begonnen und viele Autofahrer stehen kurz vor dem Kündigungsstichtag – 30. November 2016 – ihrer Kfz-Versicherung. Wer dabei nicht auf das eigene Urteil vertrauen möchte, sollte einen Blick in die Studie Kfz-Versicherer 2016, des Instituts für Service-Qualität, werfen. Und die getesteten Versicherungsunternehmen schnitten mit mäßigem Ergebnis ab.

Auf dem Prüfstand standen 30 Versicherer  – davon 19 Filial- und 11 Direktversicherer. Geprüft wurden unter anderem Internetauftritt, E-Mail-Bearbeitung und telefonischer Service. Lediglich sieben Versicherungen haben mit einem guten Ergebnis abgeschlossen. Der größte Schwachpunkt lag bei der späten und unsachgemäßen Beantwortung von E-Mails. Versicherte mussten 30 Stunden und mehr auf eine Antwort warten! Auch schlossen Komfort-Tarife mit einem deutlich besseren Preis-Leistungs-Verhältnis ab, als günstige Basistarife. Testsieger der Kfz-Filialversicherer ist die HUK-Coburg. Als bester Direktversicherer schnitt CosmosDirekt mit dem Qualitätsurteil „gut“ ab.

Titelbild: © Marco2811/fotolia

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here