Top-Thema

Scoperty und der Stadt-Supermarkt

Das Münchener Startup Scoperty hat sich darauf spezialisiert, Immobilien mit möglichst genauen Preisen zu versehen und dies auf einer virtuellen Karte aufzulisten. Auf der Karte sind die Objekte dann mit Preisschildern versehen. Dafür gebraucht Scoperty Big Data und künstliche Intelligenz. Business-Punk liefert die Details.

Social Media

Die #Dorfkinder-Debatte

Die Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner hatte mit ihrer neuen #Dorfkinder-Kampagne eigentlich vor, für das Leben auf dem Land zu werben. Doch kaum hatte sie das Hashtag in den geifernden Tiefen Twitters ausgesetzt, ging es nach hinten los. Einige User belustigten sich über den schlechten Internetausbau auf dem Land, andere kritisierten die jeweilige Regionalpolitik und fehlende Verkehrsanbindungen.

Wer kauft nach Influencer-Empfehlung?

Vor einer Weile kam eine Studie zu dem Schluss, dass Influencer wegen der dauernden bezahlten Werbung ihre Glaubwürdigkeit verlieren (wir berichteten). Allerdings scheinen Instagram-Nutzer sich nun damit abgefunden zu haben. Einer Untersuchung des Unternehmens Intermate zufolge haben Werbe-Postings bei Instagram eine Engagement-Rate von 3,4 Prozent. Damit bleiben sie 0,5 Prozent hinter der Rate von unbezahlten Postings zurück. Die Untersuchenden kamen zu dem Schluss, dass Instagram-Nutzer nichts gegen bezahlte Postings haben. Horizont ONLINE hat die Details.

Gründer

Hotel? Vor Gericht!

Angeblich hat die Hotel-Suchmaschine Trivago gegen eine Provision Unterkünfte weiter oben auf ihrer Ergebnisliste gelistet. Ein Gericht aus Australien urteilte nun, dass es sich dabei um Verbrauchertäuschung handeln soll. Trivago wolle das Urteil prüfen, berichtet die Gründerszene.

Disney+ kommt früher nach Deutschland

Seit Mitte November ist Disneys hauseigener Streamingdienst verfügbar – zumindest für einige Länder. In Deutschland sollte es am 31. März ebenfalls losgehen, doch nun hat Disney den 24. März als Startdatum angegeben. Kostenpunkt: 6,99 Euro im Monat. Mit im Programm ist etwa “The Mandalorian”, eine neue Star Wars-Serie, die für jede Menge Memes und Hype in den sozialen Netzwerken gesorgt hat. Mehr dazu bei W&V.

Noch zum Mitnehmen

#trink aus Glas

Fritz-Kola startet eine Kampagne, die dazu aufrufen soll, nur noch aus Glasflaschen zu trinken und aufs Plastik zu verzichten. Dazu baut der Getränkekonzern Skulpturen aus Plastikflaschen in diversen Großstädten auf. W&V berichtet.

Titelbild: ©EllerslieArt/ stock.adobe.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here