Top-Thema

Neue Facebook Tools für Marketing

Marketern stehen ab sofort neue Facebook Tools zur Verfügung, die ihnen im sozialen Netzwerk helfen sollen. Mit Cross-Account-Reporting können sie mehrere Kampagnen über mehrere Accounts hinweg in einem Bericht verfolgen. Benutzerdefinierte Metriken erlauben es, eigene Berichte mit den individuell wichtigsten Messpunkten zu erstellen. Und die bereits verfügbaren Konversions-Pfad-Berichte bekommen eine eigene Reporting-Funktion. Alle Details gibt es im ausführlichen Blogbeitrag von Facebook selbst.

Social Media

Deepfakes bei Snapchat

Snapchat will es seinen Usern ermöglichen, ihre eigenen Gesichter per “Deepfake-Technologie” in kurze Videos einzufügen. Deepfakes sind digital bearbeitete Videos, die täuschend echt aussehen können und derzeit in der Kritik stehen. Onlinemarketing.de hat den ganzen Bericht.

Keine Likes mehr bei Instagram?

Auf die Drohung folgt nun die Realität: Instagram hat begonnen, die Likes von Posts deutscher User auf unsichtbar zu stellen. Allerdings können Nutzer die Likes wieder sichtbar machen, sofern sie Google Chrome benutzen. Dazu müssen sie das Addon “The Return of the Likes” installieren. Basicthinking weiß mehr.

Gründer

Huawei ohne Google

Der chinesische Konzern hat sein Huawei Mate 30 Pro fertiggestellt und will es noch im Dezember auf den deutschen Markt bringen. Dieses hat mehrere Eigenarten. Denn es ist das erste Smartphone aus dem Hause Huawei, das auf Google und amerikanische Bauteile verzichtet. Wenn auch nicht so ganz freiwillig. Die Welt hat das Gerät getestet.

Das Problem mit dem E-Tretroller

Offenbar überholen Autofahrer die Nutzer von E-Tretrollern mit zu wenig Abstand. Das ergab eine Untersuchung des Berliner Tagesspiegels. In 51 Prozent der Fälle hielten die Autofahrer den gesetzlichen Mindestabstand von 1,5 Metern nicht ein. Das berichtet die Gründerszene.

Noch zum Mitnehmen

Die wahrscheinlich bekannteste Fritte der Welt

Erst vor ein paar Tagen machte das Bild einer an die Wand geklebten Banane Schlagzeilen. Das “Comedian” getaufte Werk ging auf einer Auktion für 120.000 US-Dollar über den Tisch. Burger King Frankreich veräppelt das Kunstwerk und tauscht die Banane für die Werbung durch eine Fritte aus. W&V hat die Details.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

“Hungry Artist” Art performance by me 🙂 I love Maurizio Cattelan artwork and I really love this installation It’s very delicious 🙂

Ein Beitrag geteilt von David Datuna (@david_datuna) am

Titelbild: ©sonsedskaya/ stock.adobe.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here