Neuigkeiten aus Kronach: Ab April 2019 kann die Unternehmensgruppe SCALA & Cie. Holding auf die Expertise von einem der bekanntesten Experten bauen: Philipp Wenzel. Damit reagiert die Unternehmensgruppe einmal mehr auf die steigende Beliebtheit des Segments Arbeitskraftabsicherung. Die beiden Tochtergesellschaften BSC | Die Finanzberater und der Schweinfurter BU-Expertenservice konzentrieren sich bereits seit einigen Jahren auf die Arbeitskraftabsicherung. „Wir erkennen sowohl im Absicherungsbedarf als auch im Segment der Leistungsregulierung erhebliche Marktchancen. Wir wollen hiervon über eine ausgeweitete Online-Präsenz künftig stärker profitieren“, erklärt Christian Schwalb, Geschäftsführer und Mitbegründer der Gruppe, in einer Pressemitteilung.

„Wir freuen uns, dass wir mit Philip Wenzel eine herausragende Kompetenz, sowohl auf fachlicher, als auch auf menschlicher Basis, für unsere Firmengruppe gewinnen konnten.“ Christian Schwalb, Geschäftsführer der SCALA & Cie. Holding

Übernahme eines Teamplayers

Wenzel wird sich demnach nicht nur um die Akquise neuer Online-Kunden, sondern auch Content-Strategie für alle Webpräsenzen der Unternehmensgruppe kümmern. Als Kompetenzträger AKS für die Unternehmensgruppe SCALA & Cie. Holding verantwortet er damit künftig das gesamte Segment Arbeitskraftabsicherung. Wenzel erklärte, dass er sich auf die „neue Herausforderung” freue. Und fügte hinzu: „Als Teamplayer möchte ich mich künftig aktiv in den Ausbau der SCALA & Cie. Holding mit einbringen und dazu beitragen, die Unternehmensgruppe zu einem führenden Dienstleister im Segment der Arbeitskraftabsicherung zu machen.”

Titelbild: © Philip Wenzel

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here