Top-Thema

Neue Inhalte für Apples Podcast-App?

Offenbar hat Apple vor, massiv in exklusive Podcasts zu investieren. Zwar besitzt das Unternehmen bereits eine Podcast-App, hat jedoch keine eigenen Inhalte, die es darauf ausspielt. Das könnte sich nun ändern. Wie Horizont ONLINE berichtet, sind bereits Gespräche mit diversen Medienunternehmen gestartet.

Social Media

Geht den Influencern die Luft aus?

Schockschwerenot: Instagram-Influencer verlieren an Einfluss. Die Like-Zahlen der großen Accounts gehen drastisch zurück. Das Münsteraner Marketing-Unternehmen Influencer DB hat herausgefunden, dass die Interaktionsrate für Non-Sponsored Posts bei großen Accounts nur 1,9 Prozent beträgt. Vor drei Jahren lag der Wert noch bei 4,5 Prozent. Offenbar sind die User zunehmend von Content Shock und gesponserten Posts genervt. Weitere Informationen gibt es bei Basicthinking.

LinkedIn: Wie wichtig sind die Stories?

Offenbar nutzen immer mehr Publisher auf dem Karrierenetzwerk LinkedIn zunehmend Social-freundliche Posts, um User auf sich aufmerksam zu machen. Nutzerbindung nimmt eine wichtigere Rolle ein. Und im Gegensatz zu Facebook bestraft der Algorithmus Vielposter nicht. Onlinemarketing hat den ganzen Bericht.

Gründer

Lemon One: Bitte lächeln

Was ist Lemon One? Ein Startup, das auf Wunsch Fotografen in die Lande entsendet, sobald ein Unternehmen das wünscht. Das Startup soll bereits mit über 6.000 Freelancern zusammenarbeiten und monatlich 50.000 Fotos managen. Deutsche Startups fasst zusammen.

Suchergebnisse teilen mit Google

Google könnte Usern es bald möglich machen, Suchergebnisse zu teilen. Das Unternehmen soll testweise drei zusätzliche Buttons in die Suche integriert haben, die jedoch nur von wenigen Usern gesehen werden konnten. Die anderen beiden Buttons sollen den Cache oder ein neues Fenster für das Suchergebnis öffnen können. Onlinemarketing weiß mehr.

Noch zum Mitnehmen

KI ermittelt: Wann steigt der Zuschauer aus?

Das Startup aiconix.ai hat sich vorgenommen, mittels künstlicher Intelligenz die Punkte in einem Film zu erkennen, bei denen Zuschauer tendenziell eher aussteigen. Die daraus entstehenden Erkenntnisse sollen dabei helfen, Videomaterial besser auf die Zielgruppe zuzuschneiden. W&V berichtet.

Titelbild: © Bokskapet / pixabay.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here