Die Woche läuft spannend an. Wir haben Eure Themen für die Mittagspause zusammengefasst. Bon appétit.

Auf zum Mond: Elon Musk hat bekanntgegeben, wer als erster Passagier mit SpaceX um den Mond fliegt: Es handelt sich um den 42-jährigen Mode-Milliardär Yusaku Maezawa aus Japan. Maezawa ist der Gründer und Besitzer von Zozotown, einem großen Online-Modehändler. Insgesamt wird die Reise ins All fünf Tage lang dauern. Neben Maezawa sollen auch einige ausgewählte Künstler den Weg zum Mond antreten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Yusaku Maezawa (@yusaku2020) am

Taking our jobs: Ab 2025 sollen Roboter mehr Arbeitsstunden erledigen als Menschen. Zu diesem Schluss kommt die “Die Zukunft der Arbeitsplätze 2018”-Studie des Weltwirtschaftsforums WEF. 2025 werden 52 Prozent der Arbeitszeit angeblich den Robotern zufallen, 48 Prozent bleiben für uns Menschen. Gleichzeitig aber sorgt die “Roboterrevolution” für einen Zuwachs von 58 Millionen neuer Arbeitsplätze. Also alles kein Grund zur Sorge?

Abgenommen: Das “Urkilogramm”, ein Zylinder aus einer Platin-Iridium-Legierung, verliert sein Gewicht. Ein Vorgang mit schweren Folgen, denn auf dem “Urkilogramm” basiert unser gesamtes Messsystem. Wissenschaftler haben sich nun daran gemacht, ein neues Einheitensystem zu entwickeln, basierend auf unveränderlichen Konstanten. Ab dem 20. Mai 2019 soll es gelten.

Titelbild: © gurkanerol / pixabay.com

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here