Top-Thema

Diffuse SPD-Forderung: PKV-Aus als Faustpfand für die GroKo?

Die SPD ist doch noch zu Koalitionsgesprächen bereit. Aber das hat seinen Preis: Karl Lauterbach von der SPD gab in einem Interview mit der Welt am Sonntag zumindest “durch die Blume” an, dass die Abschaffung der privaten Krankenversicherung unausweichlich sei, wenn die Union eine Neuauflage der Großen Koalition gewährleisten will. Etwas schärfere Töne in dieser Hinsicht schlug der rheinland-pfälzische SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer an. Lauterbach indes, der selbst bis zu seiner Berufung ins Schattenkabinett Peer Steinbrücks 2013 im Aufsichtsrat des Rhön-Klinikums amtierte, war für eine Stellungnahme gegenüber unserer Redaktion heute nicht zu sprechen. Den vollen Artikel hat der Focus.

Finanzwirtschaft kurz & knapp

Investmentsteuerreform: Auf zum Steuerberater

Ab 2018 zahlen deutsche Fonds 15% Steuern auf Dividenden, Mieterträge und Immobiliengewinne. Um das Portfolio im Hinblick auf diese Steuer zu optimieren, wird Fondsbesitzern der Gang zum Steuerberater empfohlen. Wo die Steuerberatung endet und welche Strafen für das Übertreten dieser Beratung drohen, schreibt Das Investment.

Sportliche Fonds: Fußball als Geldanlage

Die Sport- und Entertainmentbranche wächst nach wie vor. Die Privatbank Donner & Reuschel legte darum den Sports Investment International Fonds an, ein Fonds, der in die kommerziellen Bereiche der Branche investiert. Martin Wolf, Berater des Fonds, sieht Sport und Entertainment als die größten Profiteure der Zukunft. Über die Details berichtet Fonds Professionell.

Bitcoin-Besitzer freuen sich: Kryptowährung im Steigflug

Die Kryptowährung ist weder leicht einzuschätzen noch totzukriegen. Fest steht aber, dass sie innerhalb der letzten Monate ein rapides Wachstum durchgemacht hat und nun bei einer Rekordmarke von 10.000 Dollar pro Bitcoin liegt. Sogar die „Abspalter-Währung“ Bitcoin Cash macht anderen Kryptowährungen harte Konkurrenz, weiß Monetary.

Versicherungswirtschaft kurz & knapp

Deutschland sorgt vor: Reicht die gesetzliche Rente?

Nicht für jeden, stellt eine von Swiss Life beauftragte Umfrage fest. Nur 50% der Deutschen sind mit ihrem Vorsorgeplan zufrieden. Gerade Geringverdiener müssten stärker unterstützt werden, befindet Jörg Arnold, CEO von Swiss Life. Den ganzen Artikel hat ProContra.

Vorsicht beim Autokauf: Kostenfalle KFZ-Versicherung

Im Durchschnitt zahlen die Deutschen für eine vom Autohaus bereitgestellte Police 27% mehr als für vergleichbare Versicherungen. Dies liegt vor allem an der Kooperation von bestimmten Herstellern mit einer Versicherung. Pfefferminzia fasst zusammen.

Was vom Tage übrig blieb

Nicht mehr als nur heiße Luft? Neue Bruchlandung des Airlander 10

Es sollte eine neue Ära der Luftschiffe einleiten. Nun ist das Großprojekt der Hybrid Air Vehicles zum zweiten Mal abgestürzt. Ein Konsortium um die Allianz-Versicherung soll den Schaden übernehmen. Bisher gibt es keine Pläne für eine mögliche Zukunft des weltgrößten Luftschiffs, berichtet die Welt.

Titelbild: © Free-Photos / pixabay.com

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here