Top-Thema

US-Militär verbietet TikTok

Weil nach wie vor nicht klar ist, wie TikTok mit Daten umgeht, hat das US-amerikanische Militär die Reißleine gezogen. Dem Personal ist es nun verboten, die App herunterzuladen und zu nutzen. TikTok wiederum gab bereits an, keine Daten aus den USA zu lagern. Weitere Informationen hat SocialMediaToday zusammengetragen.

Social Media

Log-In-Zwang bei Facebook

Zukünftig soll es Nutzern nicht mehr möglich sein, einen Facebook Messenger-Account anzulegen, ohne bei Facebook registriert zu sein. Laut Aussage von Facebook soll dieser Schritt der Vereinfachung dienen. SocialMediaToday zufolge könnte dies ein Schritt zur Cross-Kommunikation zwischen den Facebook-Netzwerken Instagram, Messenger und WhatsApp sein.

YouTubes Copyright-Problem

Wer einen eigenen YouTube-Kanal hat und einen “Copyright-Claim” von Dritten erhält, kann nun besser reagieren. YouTube bringt ein Feature heraus, das es erlaubt, das Video spontan zu bearbeiten und die betroffenen Stellen zu schneiden. Onlinemarketing.de weiß mehr.

Gründer

Gründen als Beruf

Miriam Wohlfarth hat den Online-Bezahldienst Ratepay gegründet, investiert in andere Unternehmen und arbeitet unter anderem als Mentorin bei Grace Accelerator. In der Gründerszene erklärt sie, warum Gründen ein etablierter Beruf sein sollte.

Google hilft bei Podcast-SEO

Wer zunehmend auf Audio-Angebote wie Podcasts setzt, erhält nun Hilfe in Sachen SEO. Und zwar von Googles Webmaster Trends Analyst John Mueller. Dieser gab an, dass auch bei sich stark auf Audio konzentrierenden Seiten Text vorkommen sollte. Zum Beispiel Überschriften, Links und weiteres. t3n liefert die Details.

Noch zum Mitnehmen

Kanadas Steuer gegen Fake News

Oder eher: Steuererleichterung. Kanadier, die bei “seriösen” Medien ein Online-Abonnement abschließen, sollen bei der Einkommenssteuer Rückzahlungen von bis zu 52 Euro erhalten. Ein unabhängiges Gremium soll entscheiden, welche Medien zu den seriösen gehören. Das berichtet W&V.

Titelbild: ©studiostoks/ stock.adobe.com

 

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here