Ein großer Vorteil beim Start in der freien Finanzberatung sind die niedrigen Investitionskosten, sagt Christian Schwalb, Geschäftsführer der BSC GmbH, im Interview.

Dr. Rainer Demski: Was brauche ich sonst für den erfolgreichen Start in die Selbständigkeit als Finanzberater?

Christian Schwalb: Nicht viel, und das ist ein ganz großer Vorteil in unserer Tätigkeit: In Vergleich zu anderen Branchen ist das Investitionsvolumen, das Sie für den Start benötigen, sehr überschaubar. Neben Telefon, Büroausstattung, Auto, Notebook und einer guten Internetverbindung brauchen Sie eigentlich nicht viel. Und viele andere Dinge wie Marketingunterlagen, Visitenkarten, Website steuern wir aus dem Unternehmen bei.

 

 

Titelbild: © alphaspirit/fotolia.com

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

Please enter your comment!
Please enter your name here